Radio 2DAY

München 89,0 MHz

2DAY Lokalmeldungen

Bildberichterstattung
wir über uns kontakt Gaestebuch Live-Stream video radiowerbung jobs mehr 2day-Logo mit München

Radio 2DAY Live-Stream



Digital Radio (DAB+)
Impressum E-Mail Kontaktformular Digital Classix Programm Frequenzen
AGB

Die 2DAY Bilderserie seit 1.1.2018
was passiert bei Radio 2DAY
zum Anfang

Freitag, 12. Januar 2018, 19:30 Uhr, Residenz München, Neujahrsempfang des MP



Der neunte Neujahrsempfang von MP Seehofer ist zugleich auch sein Letzter. “Leben ist Veränderung”, sagt Karin Seehofer, und “es ist gut so”, dann eröffnen die Seehofers zum letzten Mal den großen Neujahrsempfang in der Münchner Residenz.



MP Seehofer kommt an diesem Freitagabend direkt von Berlin, wo er 24 Stunden ohne Pause als Verhandler für die geplante Große Koalition mit am Tisch saß. Er nutzt seine letzte Rede hier zu einem teils wehmütigen Rückblick, spricht aber auch über die Koalition in Berlin. Er bedankt sich ausnahmsweise diesmal bei seiner Familie. “Ich war zu jeder Stunde hoch motiviert in diesem schönsten Amt, das man vergeben kann”, sagt er. Und dass er, der aus kleinen Verhältnissen stammt, bis an die Spitze des Staates aufrücken konnte.



Er begrüßt Markus Söder (der übrigens auch aus kleinen Verhältnissen stammt) ausdrücklich als den kommenden MP und das ohne “wahrscheinlich”.



Am Ende sagt er noch, er werde sich jetzt auf die Regierungsbildung in Bayern konzentrieren .... äh, ... und korrigiert sich sofort : in Deutschland natürlich.



Bei seinem letzten Auftritt als MP beim Neujahrsempfang begrüßt Seehofer auch Kardinal Marx, später sagt er : “Ich wollte zum Beichten kommen – aber es gab keinen Stoff. Dem aufmerksamen Zuhörer blieb nicht verborgen, dass die beiden nicht immer ein Konsens verband. Auch andere Politiker haben schon kritisiert, dass sich Kirchführer zu sehr in die aktuelle Politik einmischen, ohne dabei Verantwortung übernehmen zu müssen.



Auch Hubert Aiwanger von den FREIEN WÄHLERN war zugegen.



Nach seiner Rede sprach Seehofer noch mit einer Reihe von Gästen auf dem Parkett. Dass er nicht bis zum Ende des Empfangs blieb, war naheliegend. Er sagt noch : “Ich bin richtig müde – aber glücklich”.



Neu bei diesem Neujahrsempfang war die Öffnung der Bronzesäle.



Hier traf man auch CSU-Landesgruppenchef im Bundestag, Alexander Dobrindt (mit Gattin). Sein Manifest für eine “konservative Revolution” gegen die linke Meinungsvorherrschaft prägte die Klausur der christsozialen Landesgruppe in Seeon. Radio 2DAY in sehr guter Gesellschaft!



Die Bronzesäle waren eine Art Bar und Rückzugsraum mit dezenter Musik.



Dezente Musik gab es auch in der Franken-Sektbar.



Im Hof der Residenz ging es da schon lauter und heftiger zu, als die Polizei dort aufspielte.



Die Stimme-aus-Sendling gönnte sich dann noch einen Cocktail, und weil mit dem eigenen Auto hier, dieser ausnahmsweise alk-frei.



Weit nach Mitternacht kehrte dann wieder Ruhe ein in der Residenz. Jetzt hat das neue Jahr richtig begonnen .....

Die 2DAY Bilderserie 2017

Die 2DAY Bilderserie 2016